shakes and fidget

Shakes + Fidget – Tipps und Hilfe

Shakes & Fidget ist eines der beliebtesten Browsergames der letzten Jahre.

Im Folgenden werden einige Tipps vorgestellt, welche helfen schneller voran zu kommen und vielleicht noch nicht allen Spielern bekannt sind.

Bastle deinen eigenen Helden und tauche ein in eine gefährliche Welt voller Monsterhäschen und Höllenbräute! Bestehe spannende Abenteuer und plätte Mitspieler in der Arena. Sammle Erfahrung, Gold und Ehre! Gründe mit Freunden eine eigene Gilde!

Sammelbuch vervollständigen

Im Sammelbuch werden besiegte Monster und Ausrüstung von besiegten Gegnern festgehalten. Je mehr Sammelstatus ihr habt, desto mehr Bonus bekommt ihr auf Erfahrung bei normalen Aufträgen. Es lohnt sich!

Doch wie schaffe ich es, hier möglichst schnell die Prozente hoch zu bekommen? Ganz einfach, durch die Arena.
Doch nutzt nicht die normale Arena und greift nicht immer Gegner eurer Stufe an, sondern geht den Weg über die Ehrenhalle und sucht euch schwache Gegner. Denn die meisten Gegenstände haben nur schwache Gegner, z.B. auf Rang 55.555 (schnell einzugeben auf Handy / PC). Die besseren Gegner haben meistens hauptsächlich epische Gegenstände, so dass diese Kämpfe nicht mehr viel weiterhelfen (die müsst ihr aber natürlich auch sammeln).

Ich habe auf Stufe 140 mit ca. 70% Sammelbuch angefangen kleine Gegner anzugreifen. Dadurch habe ich in drei Tagen mal locker 15% dazu gewonnen!

Update: bin nun bei 99%, mir fehlen nur noch einige Monster
Was habe ich getan?

Ich habe in meinem Sammelbuch geschaut wo mir was fehlt. Erste Eingrenzung war der Charaktertyp, also habe ich mir zB den Krieger angeschaut. Hier fehlten mir zB Helme verschiedener Typen (ausgegraut).
Die Gegenstände sind nach der Stärke sortiert, also korrellieren sie mit dem Ranking in der Ehrenhalle. Bedeutet, je weiter vorn der Helm (zB Blechhelm) ausgegraut ist, desto weiter hinten in der Ehrenhalle muss ich suchen. Ab Ranking 10.000 ca. haben die meisten Spieler nur noch epische Gegenstände, hier braucht man also nicht suchen. Die schlechtesten Helme findet man grob bei Ranking 50.000 (hier wäre der Blechhelm zu finden, zum Vergleich der Stahleimer ist eher bei 20.000).
Zu Beginn, als ich noch recht viele offen hatte, habe ich also einfach nur in der Ehrenhalle zum entsprechenden Ranking navigiert und dort mir einen Spieler der entsprechenden Klasse gesucht.
Als ich dann nur noch ca. 20 Gegenstände einer Klasse offen hatte, habe ich hier direkt nach diesen gesucht. Ich weiß zwar nicht 100% wie die aussehen sollen, man kann aber trotz des Ausgrauens grob erkennen worauf man achten muss. Beispiel Brustpanzer: die Schultern sind dunkel (wahrscheinlich grau), der Vorderkörper hell (grün oder gelb), also suche ich direkt danach

Raids mit der Gilde helfen euch natürlich auch weiter. Hier solltet ihr also darauf achten eine möglichst starke aktive Gilde zu nutzen und an den Raids teilzunehmen. Zudem natürlich immer wieder im Dungeon versuchen weiter zu kommen, die Monster hier zählen ebenfalls.

Dungeons

Die Dungeons gehören zu den wichtigsten Teilen des Spiels. Jede Ebene die ihr hier schafft bringt euch eine Menge Gold und Erfahrung. Oft kommt ein epischer Gegenstand dazu. Zudem gibt es noch den kleinen passiven Erfolg alle 10 Dungeonebenen.

Wie kommt ihr hier am schnellsten vortan? Klar mit den Tränken. Also immer versuchen Ausdauer, Glück und euer Hauptattribut (Stärke, Geschicklichkeit, Intelligenz) mit einem großen Trank (plus 25%) aktiv zu haben.

Dann ist der „Trick“ aber recht simpel: So oft versuchen wie ihr könnt. Denn das Zufallssystem hilft euch hier ungemein., Selbst wenn ihr 10x scheitert und der Gegner noch 50% oder mehr Leben habt, kann es sein, dass ihr beim 11. Mal gewinnt. Und dann vielleicht sogar 2 Stufen auf einmal aufsteigt.

Gegenstände verzaubern im Zauberladen

Schon alle Verzauberungen im Zauberladen genutzt? Klickt auf das Bücherregal bzw. das unauffällige Buch und schaut euch die Rezepte an. Wechselt ihr einen Gegenstand, müsst ihr natürlich wieder verzaubern.

Schnellere Abenteuer, mehr Schaden, mehr Pilze, mehr Gold, mehr Erfahrung… es lohnt!

Das richtige Reittier

Welches Reittier nutzt ihr so? Ich habe lange das zweit teuerste genutzt, da hier nur ein Pilz notwendig war und ich kein Geld investieren wollte.

Doch als meine Pilze über 200 stiegen habe ich den Drachen ausprobiert. Und es lohnt sich. Man bekommt zwar nur 20% Zeitbonus, aber gerade wenn man am Wochenende bei den Events 300 Alu verbrauchen will macht es sich bemerktbar. Vor allem wenn man die Verzauberung der Stiefel hat und nochmal 30 Sekunden spart.

Unterwegs spielen mit der Android App.

Eigentlich kein echter Trick, aber ich musste feststellen, viele Spieler wissen es gar nicht. Es gibt eine Android App für das Spiel. Eigentlich sogar zwei, denn das Grafikpaket kann extra heruntergeladen werden, wodurch man weniger Datenverbrauch hat und schneller spielen kann.

Tränke stapeln

Vor einem schweren Kampf nutzt man gern Tränke. Doch wusstest du, dass man diese auch stapeln kann? Genau, du kannst zwei Ausdauer Tränke der selben Größe nacheinander nehmen und hast statt zB drei Tagen 25% Bonus nun sechs Tage Bonus. Somit muss man nicht im Inventar Tränke bunkern.

Kostenlose Pilze

Durch die entsprechende Verzauberung bekommt man schon wesentlich mehr Pilze bei den Quests als normal. Dazu gibt es alle paar Wochen am Wochenende ein Pilz Event an dem es sich lohnt Pilze zu investieren um mehr Quest machen zu können (ihr spielt hier Plus/Minus Null in etwa).

Aber man kann auch Videos (Werbung) schauen um so hin und wieder einen Pilz abzustauben. Diese Pilze sind auch spendbar an die Gilde (wichtig für den Ausbau damit man mehr Gold / Erfahrung bekommt). Wieviele Pilze ihr spenden könnt seht ihr, wenn ihr mit der Maus über die Anzahl eurer Pilze geht.

Pets

Seit einiger Zeit gibt es Pets, mit welchen man ebenfalls kämpfen kann. Diese werden zudem gesammelt und mittels Futter gelevelt. Welche Pets man wie lange spielen sollte und welches Pet überhaupt wo und wann zu finden ist zeigt diese große Übersicht.

Die Pets sind nicht nur wichtig zum Kämpfen, sondern helfen eurem Charakter zudem auch noch. So bringen Wasser-Pets zB Stärke, Licht-Pets Geschicklickeit, Erde-Pets Intelligenz, Schatten-Pets Ausdauer und Feuer-Pets Glück und zwar pro Pets immer 1%.